Förderverein Schloss Schleinitz e.V.  -  DAS MUSEUM in der Lommatzscher Pflege

Förderverein Schloss Schleinitz e.V.

Schleinitz Nr. 1

01683 Nossen

Tel.: 03 52 41 / 82 702

Fax: 03 52 41 / 82 701

E-Mail: foerderverein@schlossschleinitz.de

 

Saisoneröffnung 2019 am 07. April ab 13:00 Uhr!

 

Öffnungszeiten Museumsbereich (April bis Oktober) Sonn- und Feiertags  13:00 - 18:00 Uhr

Schlossführungen nach Vereinbarung!

____________________________________________________

> Rückblick Handwerker- und Dreschfest 2018
> Rückblick und Ausblick (11/2017)
> Rückblick Handwerker- und Dreschfest 2017

> Rückblick Sommerkonzert 2017

> Heimatgeschichte wird lebendig

_________________________________________________________________________________________________

Winnetou, Old Shatterhand und Kara Ben Nemsi

Wer kennt sie nicht, die Helden aus Karl Mays Feder? Schier unglaubliche Abenteuer in fernen exotischen Ländern hatten sie zu bestehen un immer siegte der Gute über den Bösen.

Auch in unserer Zeit ist das Interesse an Karl May und seinen Romanen ungebrochen. Was man aber nicht so kennt, sind seine ersten literarischen Produktionen, die Mitte der 1870er Jahre unter dem Titel "Dorfgeschichten" entstanden. Sie spielten hauptsächlich im Erzgebirge und es geht um die großen menschlichen Gefühle wie Liebe, Eifersucht, Hass, Rache und Vergeltung. Wer sich genauer mit diesen Geschichten befasst, wird einige Motive und Charaktere erkennen, die später in den großen Romanen wieder auftauchen. Herr Andreas Barth möchte am 12. April 2019 im Vereinsraum des Fördervereins Schloss Schleinitz e.V. einige Geschichten vortragen und die Person Karl May näher bringen.

Herr Barth darf als ausgewiesener Kenner bezeichnet werden. Er ist Diplom- Bibliothekar in Zwickau und Mitglied des Fördervereins „Silberbüchse“ des Karl-May-Hauses in Hohenstein-Ernstthal.

Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr und kostet 2,00 € Eintritt.

 

Am 29.03.2019 zeigt Karl Zieger einen Film aus der „Ziegelholz TV“ Produktion über die 925 Jahr-Feier in Leuben.